Bruno Mars:
“Kampfansage” an Ed Sheeran

Der Twitter-Krieg zwischen Taylor Swift und Nicki Minaj wegen der diesjährigen “MTV Video Music Awards” hat für einiges Aufsehen gesorgt – und jetzt kommen die nächsten, die Beef miteinander haben.

Bruno Mars ranzte auf dem Kurznachrichten-Portal Kollegen Ed Sheeran an: “Yo ich will auch in diesen Twitter-Beef mit rein! Die VMAs sind die neue Word Wrestling Federation! @EdSheeran fi** Dich!” Das ganze ist natürlich nur ein Witz und soll zeigen, wie lächerlich das Wortgefecht der nominierten Damen war.

Brunos Followern und Ed macht es aber enormen Spaß, und so antwortet der “Don’t”-Sänger: “Egal wie wir das machen, Du ziehst eh den Kürzeren.“ Auf körperliche Unzulänglichkeiten anzuspielen kommt im Fight natürlich immer gut – Mars ist ja schließlich nur 1,65 m groß.

Hoffentlich konnten die Jungs den Ladies zeigen, wie dämlich so ein Twitter-Kampf ist. Spaß machte dieser Pseudo-Krieg aber auf jeden Fall. Am 30. August steht dann fest, wer zumindest auf der Bühne gewinnt. Mars ist fünfmal nominiert, Sheeran könnte ganze sechs Preise mit nach Hause nehmen.

Bruno Mars

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich