Pari Roehi:
Über Wünsche, Träume und die Liebe

Pari Roehi (Foto: HauptBruch GbR)

Als erstes Transgender-Model bei “Germany’s next Topmodel” hat Pari Roehi für einiges Aufsehen gesorgt. Dass sie so im Mittelpunkt stand, kam der 25-Jährigen jedoch nicht ungelegen.

Gegenüber TIKonline.de erklärte Pari, sie hoffe, Deutschland mit ihrer medialen Präsenz für das Thema Trans- und Homosexualität sensibilisieren zu können. Sie wolle aber auch ein Vorbild für die LGBT-Community sein, weswegen sie ein Buch über ihre Erfahrungen geschrieben habe.

Sie hoffe deshalb auch, in Zukunft eine TV-Show moderieren zu können, in der sie jungen Leuten helfen kann. “Helfen tue ich gerne”, so Pari.

Privat ist das Model derzeit hingegen wunschlos glücklich. “In der Liebe ist alles gut, alles super”, erklärt sie freudestrahlend.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich