Kim Kardashian:
Schwanger und Botox?!

Sie hatte versprochen, in der Schwangerschaft kein Botox zu benutzen. Kim Kardashian postete noch im Juli, dass sie das natürlich zum Wohle ihres Kindes nicht machen wird!

Jetzt ist das Posting verschwunden und Kim wurde beim Beauty-Arzt erwischt. Dort war sie Augenzeugen zufolge mit Mama Kris und Schwester Khloe. Sie schauten sich wie „HollywoodLife“ berichtet eine Präsentation an und Khloe zeigt den anderen etwas an ihren Brüsten. Naja, entweder die anderen Kardashian-Damen waren nur zur Unterstützung für Khloe dabei, oder aber Kim bereitet sich darauf vor, nach der Geburt ihres zweiten Kindes im Dezember, etwas machen zu lassen.

Wie „TMZ“ jedoch berichtet, war man mit Schönheitschirurg Paul Nassif angeblich beim Krebs-Test. Hoffentlich ist alles gut bei den Damen des Kardashian-Klans, egal ob sie sich jetzt testen oder verschönern lassen möchten.

Kim Kardashian

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: videovalis.tv

von TIKonline.de