Mike Tyson:
Von Hoverboard zu Boden gestreckt

Mike Tyson geht mit der Zeit. Der ehemalige Schwergewichts-Weltmeister hat sich ein Hoverboard zugelegt. Leider ging die erste Begegnung des Ex-Boxers mit seinem neuen Spielzeug gehörig in die Hose – nach nur wenigen Augenblicken hieß es 1:0 für das Board.

Seinen “Mensch gegen Maschine”-Kampf hat der Ex-Boxer zum Glück auf seinem Instagram-Account geteilt. In dem Video sieht man Mike, der sich sehr darüber freut, dass ihm einige Drehungen um die eigene Achse gelingen. Doch als der 49-Jährige versucht, eine gerade Strecke zu fahren, macht es auf einmal BÄM und der “Hangover”-Star fällt wie ein Sack zu Boden.

Es ist nicht klar, ob Tyson noch weitere Versuche auf dem Teufels-Gerät wagen wird. In der Videounterschrift erkannte der Champion zumindest eins: “Ich bin zu alt für diesen Scheiß”, so ein Hashtag.

Mike Tyson

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich