Selena Gomez:
Neues Futter für Hater

Selena Gomez ist in den vergangenen Wochen schon um einiges kurvenreicher geworden. Und die Meinungen darüber könnten nicht unterschiedlicher sein.

Während die Sängerin sich pudelwohl fühlt und viele Fans ihren neuen Look lieben, gibt es auch andere, die eher uncharmante Worte dazu finden. Diesen Leuten hat Selena jetzt auch noch neues Futter gegeben, als sie in New York City unterwegs war. In ihrer Hand befand sich nämlich eine Tüte Chips, und die mampfte sie genüsslich, was das Zeug hält.

Klar schmecken die gut, aber wenn man schon ein paar Pfunde zugelegt hat, sollte man vielleicht die Finger von dem Knabberzeuch lassen, oder Selena? Da scheint der neue Bodyguard seine Arbeit nicht gerade gut zu machen. Schließlich sollte er sie vor Schädlingen schützen, was er ja im Grunde mit Sicherheit auch tut.

Der gute Herr ist immerhin kein Unbekannter: Martin Kirsten war bereits für Model-Mama Heidi Klum verantwortlich, was er offenbar so gut gemacht hat, dass die beiden sogar eine Beziehung führten. Doch bei Selena geht es jetzt erst einmal um das Ändern der Ess-Gewohnheiten!

Selena Gomez

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich