Vorwürfe gegen Bill Cosby:
Barack Obama bezieht Stellung

Barack Obama äußerte sich auf Nachfrage zum Fall Bill Cosby. Dabei sprach er von Vergewaltigung, was dem 78-jährigen Schauspieler ein weiteres mal bitter treffen könnte.

Dem einstigen Star der „Bill Cosby Show“ wurde von duzenden Frauen vorgeworfen, sie vergewaltigt zu haben und das teilweise unter Medikamenteneinfluss.

Auch die langjährige Cosby-Freundin Whoopi Goldberg sprach in einer Talkshow von einer schweren Beweislast. Es scheint als verliere Bill Cosby zunehmend an Unterstützung in den schweren Zeiten.

Einen Prozess muss er jedoch wohl nicht fürchten, da die Vorfälle verjährt sind. Das öffentliche Ansehen Cosbys ist jedoch schwer beschädigt.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich