Sean Lennon veröffentlicht Song von Carrie Fisher


Sean Lennon hat einen neuen Track namens ‚Bird Song‘ herausgebracht.
Den Song nahm er gemeinsam mit Carrie Fisher auf – Jahre, bevor sie verstorben war.
Der Singer/Songwriter hat das Demo am Wochenende (6. März) auf seinem ‚SoundCloud‘-Profil hochgeladen, nachdem er den Text, den er gemeinsam mit der legendären Schauspielerin schrieb, bereits veröffentlicht hatte. Carrie Fisher war im Dezember letzten Jahres überraschend im Alter von 60 Jahren an einem Herzstillstand gestorben.

Die ‚Star Wars‘-Darstellerin und dem Musiker verband eine tiefe Freundschaft. In einem öffentlichen Statement erklärt er: „Carrie und ich haben diesen Song vor Jahren geschrieben; er handelt davon, dass man einfach zu lange aufbleibt und schon die Vögel singen hört. Als sie gestorben ist, musste ich das Lied einfach aufnehmen, auch wenn es nur ein nicht-abgemischtes Demo ist – wir hatten nur wenige Stunden Zeit für die Aufnahme. Aber ich finde, die Zeilen, die sie mit mir geschrieben hat, sind einfach atemberaubend schön. Carrie und ich blieben oft bis zur Morgendämmerung wach und haben dabei über das Leben gesprochen – das war die beste Zeit.“

Der Sohn von John Lennon und Yoko Ono hat nun mit Hilfe von Will Smiths 14-jähriger Tochter Willow die Vocals für den Song aufgenommen. Der 41-Jährige schwärmt: „Willow Smith ist ein Engel, der gnädig genug war, uns seine goldene Stimme für diesen Song zu leihen.“ Es ist nicht das erste Mal, dass sich Willow in der Musikbranche ausprobiert. Der talentierte Teenager konnte bereits 2010 einen Charterfolg für seinen Song ‚Whip My Hair‘ verbuchen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Bang

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.