Lana Del Rey:
Arbeitet fleißig am neuen Album

Lana Del Rey

Lana Del Reys neues AlbumUltraviolence“ wird von „The Black Keys“-Sänger Dan Auerbach produziert. Die Sängerin postete am vergangenen Donnerstag auf Twitter einen Schnappschuss von sich, auf dem sie auf dem Schoß des Rocksängers und „Grammy“-Gewinners Auerbach sitzt.

Del Rey macht ihre Fans mit dem Kommentar zum Bild neugierig: „Ich und Dan Auerbach freuen uns, euch ‚Ultraviolence‘ vorzustellen.“ Auerbach hat bereits eine Reihe von Künstlern, wie The Growlers!, Hanni El Khatib und Dr John produziert.

Das Bild deutet an, dass er mit Del Rey an der Fortsetzung ihres zweiten Studioalbums „Born to Die“ von 2012 arbeitet. „Ultraviolence“ soll angeblich am 1. Mai veröffentlicht werden.

Die Sängerin hatte das Veröffentlichungsdatum versehentlich einem Fan erzählt, als sie ihm ein Autogramm gab. Über die neuen Aufnahmen sagt sie auch: „Es ist so gut, dass es mich die letzten Aufnahmen vergessen lässt. Ich liebe es! Ich habe dabei dieses romantische Gefühl.“

Die 27-Jährige gab den Titel ihres neusten Werks bei der Launch-Party des Kurzfilms „Tropico“ im letzten Jahr bekannt. Auf der Bühne im „Cinerama Dome“ in Hollywood sagte sie: „Ich wollte, dass wir alle zusammenkommen, damit ich das letzte Kapitel abschließen kann, bevor ich mein neues Album, ‚Ultraviolence‘, veröffentliche.“

Letzten Monat hatte Del Rey außerdem ihren neuen Song „Once Upon A Dream“, die Titelmelodie des Soundtracks zum neuen Disney Film „Maleficent – Die dunkle Fee“ vorgestellt.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.