One Direction:
Tomlinson und Payne machen gemeinsame Sache

One Direction 2015 (Foto: Sony Music)

Für Fans von One Direction verlief das Jahr 2016 bisher eher ereignisarm. Immerhin hat sich die Boy-Band eine Auszeit verordnet, um sich Solo-Projekten, Schauspiel-Karrieren oder einfach nur dem süßen Leben zu widmen.

Da sorgt jede kleine Meldung über die Jungs in der Anhängerschaft natürlich für Aufsehen. So auch eine Nachricht, die die britische „Sun“ gerade verbreitet. Das Blatt berichtet, dass sich Louis Tomlinson und Liam Paynekürzlich zusammengetan haben, um einen gemeinsamen Song zu schreiben.

Besgter Song soll den Bericht zufolge den Titel „Something That Scares Me About Love“ tragen. Unklar ist allerdings, für wen das Lied geschrieben wurde. Am wahrscheinlichsten scheint derzeit, dass der Song für Liam Payne gedacht ist. Der 23-Jährige hat gerade erst einen Solo-Plattenvertrag unterschrieben – das würde also passen.

Den Fans scheint allerdings egal zu sein, wer den Song letztendlich veröffentlicht. Sie wollen das Werk einfach hören, am besten sofort.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Sony Music

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.