Bill und Tom Kaulitz:
Leinwand-Karriere oder Jury-Pult?

Bill und Tom Kaulitz könnten bald auch auf der Leinwand zu sehen sein. Wie das Magazin „OK!“ berichtet, sollen die Musiker ein Angebot von Regisseur Christoph Gampl bekommen haben, um in der Verfilmung von Friedrich Schillers „Die Räuber“ mitzuspielen.

Wie die Online-Ausgabe des Magazins verrät, würden die Zwillinge, wenn sie die Rollen annähmen, in der Verfilmung die Geschwister Karl und Franz verkörpern, die ebenso wie auch Tom und Bill, sehr unterschiedlich sind. Für Sänger und Frauenschwarm Bill sei in der Verfilmung der böse Part vorgesehen, sein Zwilling Tom soll zum Rebellen werden.

Bisher sei noch nicht bekannt, ob die Tokio Hotel-Musiker an dem Angebot interessiert sind, sollte dies jedoch der Fall sein, könnten sie noch in diesem Herbst für die Dreharbeiten vor der Kamera stehen.

Wie jetzt bekannt wurde, könnte aber auch ein anderes Projekt für die Stars von Interesse sein, denn angeblich sollen die beiden im Gespräch um Plätze in der „The Voice of Germany“-Jury sein. Sollten sie den Posten tatsächlich erhalten, dann säßen sie neben Nena und Xavier Naidoo am Jury-Pult der Sendung.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Comments

  1. jetzt wo keiner mehr ihre musik hören will gehen sie uns einfach anders auf die nerven

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.