Jon Bon Jovi:
Sonnenbrille als Jungbrunnen?

Auch wenn man es ihm nicht unbedingt ansieht: Jon Bon Jovi wird im nächsten Monat 51 Jahre alt. In Berlin lüftete der Rocker nun das Geheimnis seiner Jugendlichkeit.

Auf die Frage, wie er denn so jung bleiben würde, griff er lachend zu seiner Sonnenbrille und setzte sie mit den Worten auf: „Alles sieht durch eine Sonnenbrille besser aus.“ Schon beim kurz zuvor stattgefundenen Fototermin baten ihn die Fotografen die Sonnenbrille abzusetzen, was er mit einem „Ich bin viel zu alt, selbst Joe Cocker sieht besser aus als ich“ quittierte.

Ein Geheimnis für die ewige Jugend hat er jedenfalls nicht, wie er versichert: „Ich mache wirklich nichts Gutes, das können Sie mir glauben. Ich wurstle mich so durch.“

Seine Sonnenbrille hat der Jon Bon Jovi auf jeden Fall immer dabei, wie er weiter berichtet. Zusammen mit ein paar Sneakers gehören die dunklen Gläser zwingend zu seinem Tour-Gepäck. Viel mehr braucht er aber auch gar nicht, erläutert Bon Jovi. Anders als seine Band Kollegen Dave Bryan, Richie Sambora und Tico Torres sei er in dieser Beziehung sehr genügsam.

„Ich reise wirklich nicht mit viel Zeug, wirklich nicht. Richie ist ein echter Packesel. Er hat Koffer über Koffer. Und Dave hat, glaube ich, seine ganze Familie dabei. Das Zeug ist so schwer und die Koffer sind so voll, ich habe keine Ahnung, was der da alles drin hat“, plaudert der Sänger aus dem Nähkästchen. „Aber ich habe nichts dabei. Ich bin ein echtes Leichtgewicht.“

Jon Bon Jovi über Sex, Drugs & Rock’n’Roll.

Jon Bon Jovi über Facebook, Twitter und Co.

Jon Bon Jovi posiert in Berlin.

Bon Jovi im Sommer auf Tournee: Hier gibt´s die Tickets!

Tickets ausverkauft!? Hier Restkarten sichern!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.