Barbara Schöneberger:
Was macht sie im Strandbad?

Mit einem Bus rauschte Barbara Schöneberger am Berliner Strandbad Plötzensee an. Bei Sonne und leichter Brise stiefelte die frischgebackene Zweifach-Mama durch den Sand und posierte für die Fotografen.

Im Juni wird sie an gleicher Stelle das dreitägige Latino-Musikfestival „Belasound“ moderieren. Zusammen mit Culcha Candela-Sänger Lariso hatte die Schöneberger jetzt schon Spaß im Strandkorb. Für ein Foto stellte sie sogar einen brasilianischen Capoeira-Tänzer kopf!

Im Interview verriet sie, wie sie ihr Leben als Mama und Moderatorin meistert. In diesem Sommer startet sie beruflich auch wieder voll durch. Barbara erklärt:

„Bei mir geht es in den Sommer mit Arbeit. Der Mai ist ziemlich voll. Ich moderiere viele Veranstaltungen, es müssen wieder Preise verliehen werden. Und wer soll es machen, wenn nicht die Verleihungs-Babsi. Ich werde die Duftstars verleihen, die PR-Awards, ich werde den ESC-Countdown an der Reeperbahn moderieren. Wer mich braucht, kann noch anrufen!“

Mehr Infos zum Belasound-Festival: www.belasound.de

Barbara Schöneberger über das Belasound-Festival

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.