Berlinale Gala Opening Night:
Toni Garrn, Alkohol und zwei schwangere Schauspielerinnen

Toni Garrn (Foto: HauptBruch GbR)

In der ersten Nacht der Berlinale wurde viel gefeiert. Die Zeitschrift „Gala“ lud zu einer glamourösen Opening Night ein. Mit dabei: Prominente wie Supermodel Toni Garrn (posierte statt mit Leo DiCaprio mit dem Gala-Chefredakteur Christian Krug), Veronica Ferres und Carsten Maschmeyer, Iris Berben, Eva Habermann, Verona und Franjo Pooth, Eva Hassmann, Florian David Fitz, Ursula Karven oder Wotan Wilke Möhring.

Zwei schwangere Schauspielerinnen posierten sogar nebeneinander: Yvonne Catterfeld und Karoline Schuch. „Mir geht es sehr, sehr gut und es ist eine schöne Zeit“ erklärte Catterfeld.

Smudo von den Fantastischen Vier gab am DJ-Pult Vollgas. Die VIPs hatten ihren Spaß. Florian David Fitz sagte uns: „Ich habe mir gerade noch mal ein bisschen Alkohol kommen lassen!“

Wie man solch eine Party dagegen glimpflich übersteht, erklärte Eva Hassmann so: „Wenig Alkohol, viel Wasser, etwas Sport!“

Verona Pooth freut sich auf eine aufregende Berlinale-Zeit: „Es wird spannend. Ich bin auch jemand, der sich überraschen lässt. Ich lese gar nicht vorher jede News, wer ist wo, wo passiert was. Ich bin heute erstmal angekommen, morgen geht’s weiter und übermorgen. Aber ich möchte mich ein bisschen überraschen lassen. Deswegen bin ich genau die, die man noch überraschen kann, weil ich nicht alles schon vorher gelesen habe.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.