Matt Damon:
Kein Freund der deutschen Küche

Matt Damon

Normalerweise ist Matt Damon als einer der wenigen Hollywood-Star bekannt, der ganz ohne Diven-Allüren auskommt und nicht rummeckert. Doch während der Dreharbeiten zu „Monuments Men“ in Deutschland mäkelte der Schauspieler rum, weil ihm das deutsche Essen nicht schmeckte.

Im Playboy meckerte der 43-Jährige: „Ihr Deutschen kriegt alles Mögliche gut hin – eure Motoren sind Weltklasse. Aber beim Essen klappt das nicht!“ Erst kürzlich wurde er bei einem gemeinsamen Essen mit George Clooney in Berlin gesichtet und schien dabei recht zufrieden.

Doch das Catering während der Dreharbeiten schien Damon ganz und gar nicht zu schmecken. Angeblich ließ der Schauspieler sich von einer Freundin mit Speisen versorgen, die sie sogar aus Österreich angekarrt haben soll. „Nur so kam ich in der deutschen Pampa zu einem großartigen Sandwich“, motzt der Schauspieler.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.