„Let’s Dance 2014“:
Die zehn Kandidaten stehen fest

Lilly Becker (Foto: HauptBruch GbR)

Ab dem 28. März wird bei RTL wieder nach dem „Dancing Star“ gefahndet. Wie immer stürzen sich zehn prominente Zeitgenossen ins Tanz-Getümmel, seit heute steht auch fest, wer diese zehn Tanzwütigen sein werden.

Nach Carmen Geiss, Bernhard Brink und der Dschungel-Zweiten Larissa Marolt sind nun auch Ex-„DSDS“-Sieger Alexander Klaws, Ringer Alexander Leipold, Sängerin Cindy Berger, Schauspieler Dirk Moritz, Ex-Eiskunstläuferin Tanja Szewczenko, Moderator Patrice Bouédibéla und Lilly Becker bestätigt.

Die Angetraute Boris Becker freut sich schon auf die Show, wie sie gegenüber dem Sender sagt: „Ich habe ‚Let´s Dance‘ von London aus verfolgt und viel Spaß an dem Konzept der Sendung und vor allem großen Respekt vor der Leistung der Kandidaten gehabt. Jetzt bin ich sehr gespannt, ob ich das auch hinbekomme und freue mich auf die Herausforderung.“

Patrice Bouédibéla und Tanja Szewczenko hingegen sehen dem Abenteuer „Let’s Dance“ mit gemischten Gefühlen entgegen. So erklärt Szewczenko, sie könne Tango nicht von Chachacha unterscheiden. Und Bouédibéla gesteht im RTL-Interview: „Tatsächlich habe ich vor allen Respekt. Ich bin der Auffassung, dass ich der Einzige bin, der noch nie Tanzunterricht hatte – von allen!“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.