„The Voice of Germany“:
Übernimmt Stefanie Kloß für Nena?

Stefanie Kloß von Silbermond (Foto: HauptBruch GbR)

Seit Wochen wird gerätselt, wer den vakanten Jury-Posten von Nena bei der Casting-Show „The Voice of Germany“ übernehmen wird. Die „Bild-Zeitung“ will die Antwort nun aus sicherer Quelle erfahren haben.

Dem Bericht zufolge soll Silbermond-Sängerin Stefanie Kloß die Jury der beliebten TV-Show komplettieren. Sollte die Meldung, die bisher weder von Kloß noch von ProSieben bestätigt wurde, stimmen, wäre für die zukünftigen Kandidaten endlich klar, auf welche Juroren sie sich einstellen können.

So kehrt Rea Garvey wieder zurück und übernimmt den Platz von Max Herre und Smudo und Michi Beck von den Fantastischen Vier ersetzen die scheidenden Boss Hoss-Musiker Alec Völkel und Sascha Vollmer. Weiterhin in der Jury ist der finnische Spaßvogel Sunrise Avenue-Frontmann Samu Haber, der in der letzten Staffel zu einem der Publikumslieblinge wurde.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.