Emmy Awards 2014:
„Breaking Bad“ der große Gewinner

Bryan Cranston

Am Montag wurden zum 66. Mal feierlich im Nokia Theatre in Los Angeles die Emmy Awards vergeben, sie sind der bedeutendste Fernsehpreis der Vereinigten Staaten und es gab einen großen Gewinner.

Zum zweiten Mal in Folge wurde „Breaking Bad“ als beste TV-Serie ausgezeichnet. Bester Hauptdarsteller wurde zum vierten Mal auch Hauptdarsteller Bryan Cranston, er hatte für die Rolle des Walter White den Emmy bereits in den Jahren 2008, 2009 und 2010 bekommen.

Beste Nebendarstellerin wurde Anna Gunn , bester Nebendarsteller Aaron Paul, beide ebenfalls in „Breaking Bad“. Außerdem wurde die Serie für das beste Drehbuch ausgezeichnet. „Breaking Bad“ war in diesem Jahr in 16 Kategorien nominiert gewesen.

Die US-Serie handelt von dem Chemielehrer Walter White, der an Lungenkrebs erkrankt und zum Drogen-Koch wird, um seine teure Behandlung zu bezahlen und weil er seine Familie nicht mittellos zurücklassen will.

 

Alle weiteren Gewinner hier im Überblick:

Hauptdarsteller, Comedy-Serie Jim Parsons, „The Big Bang Theory“
Hauptdarstellerin, Comedy-Serie Julia Louis-Dreyfus, „Veep“
Nebendarsteller, Comedy-Serie Ty Burrell, „Modern Family“
Nebendarstellerin, Comedy-Serie Allison Janney, „Mom“
Drehbuch, Comedy-Serie Louis C. K., „Louie“
Regie, Comedy-Serie Gail Mancuso, „Modern Family“
Hauptdarsteller, Miniserie oder Spielfilm Benedict Cumberbatch, „Sherlock: His Last Vow“
Hauptdarstellerin, Miniserie oder Spielfilm Jessica Lange, „American Horror Story: Coven“
Nebendarsteller, Miniserie oder Spielfilm Martin Freeman, „Sherlock: His Last Vow“
Nebendarstellerin, Miniserie oder Spielfilm Kathy Bates, „American Horror Story: Coven“
Drehbuch, Miniserie oder Spielfilm Stephen Moffat, „Sherlock: His Last Vow“
Regie, Miniserie oder Spielfilm Adam Bernstein, „Fargo“
Hauptdarsteller, TV-Serie Bryan Cranston, „Breaking Bad“
Hauptdarstellerin, TV-Serie Julianna Margulies, „The Good Wife“
Nebendarsteller, TV-Serie Aaron Paul, „Breaking Bad“
Nebendarstellerin, TV-Serie Anna Gunn, „Breaking Bad“
Drehbuch, TV-Serie Moira Walley-Beckett, „Breaking Bad“
Regie, TV-Serie Cary Joji Fukunaga, „True Detective“
Regie, Unterhaltungsshow Glenn Weiss, „67th Annual Tony Awards“
Beste Unterhaltungsshow „The Colbert Report“
Beste Comedy-Serie „Modern Family“
Beste Miniserie „Fargo“
Bester Spielfilm „The Normal Heart“
Beste Spielshow „The Amazing Race“
Beste Reality-Show „Shark Tank“
Beste TV-Serie „Breaking Bad“


Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Monika Haupt

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.