Miley Cyrus:
Bei der Hannah Montana Premiere in München


Gemeinsam mit ihrem Papa Billy Ray erschien Teenie-Idol Miley Cyrus zu ihrer Premierenfeier von „Hannah Montana – Der Film“ in München. Bei strahlendem Sonnenschein zeigte die Schauspielerin im süssen Sommerkleidchen viel Bein und nahm sich viel Zeit für ihre Fans.

Die 16jährige kassierte am Rand der Premierenfeier auch gleich noch zwei Preise ein: Von der Zeitschrift Bravo wurde Miley der Otto verliehen und für den Hannah Montana Soundtrack erhielt sie die goldene Schallplatte.

Damit hatte wohl selbst Miley nicht gerechnet. Mehr als 2000 Fans kreischten und schrien nach ihrem Idol. Schon Stunden vorher hatten sich die vielen Autogrammjäger entlang des roten Teppichs platziert. Man sah selbst gebastelte Plakate, Geschenke und angemalte Gesichter in den ersten Reihen der Zuschauer.

In Deutschland läuft der Film erst ab 1. Juni in den Kinos an. In den USA hat die Leinwandversion von «Hannah Montana» in den ersten Wochen bereits Rekordgewinne eingespielt. Allein am Premierenwochenende über Ostern soll er 34 Millionen Dollar eingebracht haben.

Hier geht´s zur großen Fotogalerie!

Miley beglückt ihre Fans in München mit vielen Autogrammen.

Miley und ihr Vater Billy Ray Cyrus auf der Bühne des Mathäser Kinos in München.

Ebenfalls in München mit dabei war die glückliche Gewinnerin unseres großen „Hannah Montana Crazy Fan Voting“. Das Gewinnerfoto gibt ’s hier!

[AMAZONPRODUCT=B001CL8JMW]

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.