Rihanna:
Steht sie bald mit Chris Brown auf der Bühne?

Rihanna

Rihanna plant angeblich einen Auftritt mit ihrem Ex-Freund Chris Brown. Obwohl die Beziehung der beiden Stars Anfang 2009 ein medienwirksames Ende fand, wollen sie im April Berichten zufolge beim Musikfestival „Supafest“ im australischen Brisbane gemeinsam auf die Bühne treten.

„Es ist auf jeden Fall eine Möglichkeit“, wird ein Insider der Webseite „news.com.au“ zitiert. „Aber es wird erst in der letzten Minute entschieden.“ Brown (22) sorgte vor drei Jahren für Schlagzeilen, als er Rihanna einen Tag vor den damaligen Grammy Awards krankenhausreif schlug. Vor Gericht wurde er zu einer fünfjährigen Bewährungsstrafe und 1400 Stunden Sozialdienst sowie einem Anti-Aggressionsprogramm verurteilt.

Sollten der Rapper und die R&B-Sängerin gemeinsam auftreten, wäre dies nicht ihre erste Zusammenarbeit in diesem Jahr. Vor kurzem gingen sie ins Studio und nahmen Remix-Versionen von Rihannas Song „Birthday Cake“ und Browns „Turn Up The Music“ auf.

Ihre Entscheidung, sich mit ihrem einstigen Peiniger zusammen zu tun, rechtfertigte die 24-Jährige anschließend mit den Worten: „Ich habe ihn gefragt, ob er ‚Birthday Cake’ machen will, weil er die einzige Person ist, mit der es wirklich Sinn machte, den Song zu machen. Nur als Musiker – abgesehen von allem anderen – war er einfach der Richtige für den Job.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.