Taylor Kitsch:
Rolle in „Wolverine“-Fortsetzung?

Taylor Kitsch

Der kanadische Schauspieler übernahm 2009 eine Rolle im Actionfilm „X-Men Origins: Wolverine“, in dem Hugh Jackman die Hauptfigur verkörperte.
Da nun bald die Dreharbeiten für den Nachfolge-Film beginnen sollen, hegt Kitsch den Wunsch, auch diesmal an dem Projekt mitzuarbeiten. „Ich weiß, dass Hugh Jackman bald ,The Wolverine‘ macht. Ich will nichts festmachen, aber wenn er mich anrufen und dafür um einen Kurzauftritt oder so etwas bitten würde, würde ich es machen. So einfach ist das. Aber es hat mich noch niemand angesprochen“, bedauert der 31-Jährige im Interview mit ,DenOfGeek.com‘.

Seit dieser Woche ist Kitsch an der Seite von Liam Neeson und Rihanna in ihrer ersten Filmrolle in dem Action-Film „Battleship“ zu sehen und erinnert sich rückblickend vor allem gern an die Dreharbeiten auf dem amerikanischen Kriegsschiff USS Missouri. „Es hat an jedem Tag Spaß gemacht, zur Arbeit auf die USS Missouri zu gehen“, enthüllt der „John Carter – Zwischen zwei Welten“-Star. „Und eine echte Kulisse ist die beste Kulisse. Wir können mit diesen Schiffen und der unglaublichen Geschichte arbeiten, die sie haben. Es ist toll.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.