„DSDS“:
Top 14-Kandidaten fiebern den Live-Shows entgegen

Bei „Deutschland sucht den Superstar“ hat sich am vergangenen Samstag endgültig die Spreu vom Weizen getrennt. In der letzten Recall-Sendung entschieden Dieter Bohlen, Bill und Tom Kaulitz sowie Mateo, welche acht Kandidaten sich in den Live-Shows beweisen dürfen.

Zu den Top 8 zählen die Schweizer Sängerin Beatrice Egil, der 17-jährige Schüler Erwin Kintop, Fitnesstrainer Maurice Glover, Studentin Nora Ferjani, Ricardo Bielecki aus Bochum, Student Timo Tiggeler, der 20-järige Tim David Weller sowie die Veranstaltungskauffrau Susan Albers.

Hoffnung auf die Live-Shows dürfen sich auch noch Fairzu Fussi, Björn Bussler, Lisa Wohlgemuth, Sarah Joelle Jahnel, Talina Domeyer und Simone Mangiapane machen. Aus diesen sechs Kandidaten können die Zuschauer per Voting zwei Glückliche bestimmen, die die Top 10 für die Motto-Shows komplettieren.

Abgestimmt werden kann noch bis zum 16. März 2013 um 16:30 Uhr. Bis dahin wohnen alle 14 Kandidaten im „DSDS“-Loft unter einem Dach zusammen – immer unter den strengen Blicken von Haus-Mutti Olivia Jones.

Alle Infos zu ‚Deutschland sucht den Superstar‘ im Special bei RTL.de!

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © RTL / Stefan Gregorowius

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.