John Mayer:
Schenkt Fan eine Gitarre

John Mayer

John Mayer kaufte einer Anhängerin deren Traum-Gitarre. Der US-amerikanische Musiker und seine Freundin Katy Perry machten am vergangenen Freitag, 5. Juli, einen Abstecher in ein New Yorker Gitarrengeschäft, wo sie die 16-jährige Julie Fermin dabei vorfanden, wie sie eines der Instrumente bewunderte.

Mayer habe den Teenager daraufhin gefragt, welche Gitarre ihr Favorit sei und diese dann gekauft. „Wir fingen an, durchzudrehen und super aufgeregt zu sein“, berichtet der glückliche Fan im Gespräch mit der Zeitschrift „Us Weekly“. „Ich zeigte sie ihm und er ging hin und kontrollierte den Preis der Gitarre. Ich sagte: ‚Ja, aber ich kann sie mir nicht leisten.‘ Und er sagte: ‚Oh, hör auf!'“

Während sich beide Stars mit Fermin ablichten ließen und sich verabschiedeten, teilte ihr ein Mitarbeiter mit, dass Mayer die Gitarre als Geschenk für sie erstanden hatte. „Ich war so schockiert; ich begann zu weinen und zu schreien. Ich kann all die Emotionen, die ich in diesem Moment fühlte, gar nicht beschreiben“, fährt der Teenager fort.

„Ich wusste einfach, dass ich die glücklichste Person mit dem meisten Glück auf der Welt bin.“

Ihre Freude teilte Fermin dann per Twitter mit der Welt – inklusive Fan-Foto mit Perry und Mayer. So heißt es in einem ihrer Beiträge: „Ich hätte nie in meinem Leben geglaubt, dass ich Katy Perry und John Mayer treffen würde und mit ihnen reden dürfte. Ich habe buchstäblich geglaubt, dass das unmöglich wäre.“

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.