Kanye West:
Schlaflied für Beyoncés Töchterchen

Kanye West

Kanye West hat für die Tochter von Beyoncé und Jay Z ein Schlaflied komponiert. Der Chartstürmer präsentierte dem kleinen Knirps, der am 7. Januar zwei Jahre alt wurde, seinen Song, da er für das Kind seines Rapper-Kumpels „etwas Persönliches“ machen wollte.

Ein Insider erzählt der Zeitung „Daily Star“: „Kanye wollte für das Baby seines besten Freundes etwas Persönliches tun. Von daher entschloss er sich, ganz speziell für sie ein Schlaflied zu schreiben und aufzunehmen. Es wird nicht veröffentlicht, es ist ausschließlich für Blue gedacht. Er hofft, dass es dabei helfen kann, sie nachts einschlafen zu lassen.“

Kanye hat die sieben Monate alte Tochter North, die den Spitznamen Nori trägt, zusammen mit Reality-TV-Star Kim Kardashian und hofft, dass sie mit Blue einmal befreundet sein wird. Das Schlaflied handelt von den Vätern Kanye, der die Chicago State University, sehr zum Missfallen seiner Mutter Donda West, als 20-Jähriger ohne Abschluss verließ, und Jay Z, der im berüchtigten „Marcy Houses Housing Project“ in Brooklyn New York eine harte Kindheit verleben musste.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.