Olivia Jones:
Persönliche Wunschkandidaten für das Dschungelcamp

Olivia Jones (Foto: HauptBruch GbR)

Ex-Dschungel-Kandidatin Olivia Jones würde gerne noch zwei weitere Kandidaten im Urwald sitzen sehen. Die Zweitplatzierte der letzten Staffel von „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“ verriet im „Bunte“-Interview, wer ihre Wunsch-Kandidaten gewesen wären.

Heute Abend ist es endlich soweit, das Urwaldspektakel auf RTL geht wieder los. Elf Kandidaten werden um die Krone kämpfen und sich dafür durch eklige Prüfungen quälen.

Vom Sänger, über Schauspieler bis hin zu Moderatoren ist alles vertreten. Ex-Queensberry-Sängerin Gabby Rinne (24), Schlagerstar Michael Wendler (41) oder Schauspieler Winfried Glatzeder (68) sind nur drei der Namen, für die die Zuschauer abstimmen sollen.

Camp-Mutti im vergangenen Jahr war Olivia Jones. Sie meldet sich jetzt kurz vor Beginn der neuen Staffel bei der Zeitschrift „Bunte“ zu Wort und erklärt, sie hätte gerne Ex-Tennisprofi Boris Becker (46) und Designer Harald Glööckler (48) in den Dschungel einziehen sehen:

„Der eine ist irgendwie nicht von dieser Welt, der andere hat sich traurigerweise in ein Paralleluniversum verabschiedet. Beide müssen dringend zurück auf den Teppich, bzw. ans Campfeuer, geholt werden“, findet die 44-Jährige, „obwohl die Kakerlaken das eigentlich nicht verdient haben. Schon gar nicht, nachdem sie mich vierzehn Tage ungeschminkt ertragen mussten und jetzt auch noch das Gejaule vom Wendler und Julian Stöckel zu hören kriegen.“

Das Dschungel-Camp startet heute Abend (17. Januar) auf RTL.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.