Hugh Jackman:
Als fieser Pirat auf der Leinwand

Hugh Jackman

Erste Gerüchte hatten bereits vor Wochen die Runde gemacht, aber erst seit vergangenen Freitag ist es offiziell bestätigt: Hugh Jackman hat für eine Rolle im neuen Kinofilm „Pan“ unterschrieben, der Vorgeschichte zur bereits bekannten Geschichte von „Peter Pan“.

Der 45-jährige Australier wird die Rolle des bösen Piraten Blackbeard übernehmen, der die Bewohner von Nimmerland terrorisiert. Laut dem Filmmagazin „Variety“ hatte Warner Bros. zuerst den spanischen Schauspieler Javier Bardem angefragt.

Als dieser ablehnte, wandte sich das Filmstudio an Jackman. Der „Sexiest Man Alive“ hatte zuletzt bewiesen, dass er nicht nur Musicalrollen und Mutanten spielen kann.

Mit dem Geiseldrama „Prisoners“ zeigte er seine dunkle Seite. Erst diese Woche wurde bekannt, dass Garrett Hedlund für die Rolle des Captain Hook in Verhaldungen steht. Wer Peter Pan spielen soll, ist bisher nicht geklärt.

„Pan“ startet am 17. Juli 2015 in den US-Kinos.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.