Nackt-Model Micaela Schäfer:
Stänkert gegen Melanie Müller

Micaela Schäfer (Foto: HauptBruch GbR)

Micaela Schäfer hat offenbar eine leichte Abneigung gegen Melanie Müller. In der „InTouch“ moserte die notorisch unbekleidete Schäfer, dass sie die Dschungel-Queen nicht als Konkurrenz ernst nehmen würde.

„Erstens war ich zuerst da, außerdem ist Melanie gar kein richtiges Erotik-Model“, polterte sie heraus. Diesen Titel müsse man sich verdienen, erklärte sie weiter. „Ich darf mich so nennen. Ich habe keine Sexfilme gedreht, sondern für Hochglanz-Magazine erotische Fotos gemacht. Melanie ist nur ein Reality-Star und ehemalige Porno-Darstellerin.“

Melanie nimmt die Angriffe gelassen. Den Vorwurf, ihre Auftritte wirkten billiger als die von Schäfer kontert sie mit den Worten: „Nickig aufzutreten hat doch nichts mit Porno zu tun. Wir Mädels aus dem Osten sind schließlich für FKK bekannt.“

Eine mögliche Zusammenarbeit mit Micaela Schäfer kommt für Melanie aber trotzdem nicht infrage.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.