Mark Wahlberg:
Slime-Dusche bei den „Kid’s Choice Awards“

Mark Wahlberg

Als Moderator der „Kids‘ Choice Awards“ musste Mark Wahlberg am vergangenen Samstag in Los Angeles eine ordentliche Slime-Dusche einstecken. Der 42-jährige Schauspieler wurde von „HollywoodLife.com“ bereits zum „besten ‚Kids‘ Choice Awards‘-Moderator“ ernannt, den es jemals gab, weil er seinen Job mit unglaublich viel Humor machte und das Publikum immer wieder zum Lachen brachte, in dem er darauf bestand, dass er am heutigen Abend sicherlich keine grüne Slime-Dusche abbekommt:

„Ich weiß, es ist eine Ehre, vollgeslimet zu werden… Aber nicht dieses Jahr und nicht dieser Moderator. Es wird nicht passieren, es tut mir leid“, zitiert die Nachrichtenagentur „AP“ den Hollywoodstar. Auch „The Big Bang Theory“-Star Kaley Cuoco-Sweeting bekam eine ordentliche Ladung Glibber ab, als sie auf die Bühne kam.

Neben ihr waren Pharrell Williams, Jim Parsons und Chris Evans als Promi-Gäste geladen. Die Preise gingen unter anderem an Jennifer Lawrence, die gleich zwei orangefarbene Zeppelin-Awards mit nach Hause nahm, ebenso wie Robert Downey Jr. Und Adam Sandler.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Natalie Eilers

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.