Zayn Malik:
Macht Schwiegermutter großzügiges Geschenk

Zayn Malik

Zayn Malik hat der Mutter seiner Verlobten ein neues Haus gekauft. Der One Direction-Star ist mit der „Little Mix“-Sängerin Perrie Edwards verlobt und scheint seine neue Schwiegermutter Debbie beeindrucken zu wollen.

Als er von deren Umzugsplänen hörte, soll er ihr kurzerhand ein Haus in Dorset im Südwesten Englands gekauft haben. Ein Insider gab preis: “Debbie hat erzählt, dass sie ein neues Haus gefunden hat. Perrie wollte eine Hypothek für sie aufnehmen und daraufhin hat Zayn sofort angeboten es zu kaufen. Sie ist gerade am Einziehen. Es [das Haus] kostete mehr als 200.000 Pfund [umgerechnet knapp 520.000 Euro] und ist ein Neubau.”

Malik ist seit zwei Jahren mit dem 20-jährigen Popsternchen zusammen und machte ihr vergangenen Sommer einen Heiratsantrag. Ihre Familie soll begeistert sein, dass er so viel Großzügigkeit bewies und das Haus kaufte. Der Vertraute berichtet weiter gegenüber der Zeitung „The Sun“: “Es ist eine entzückende Geste in Bezug auf ihre bevorstehende Hochzeit. Er versteht sich wirklich gut mit der Familie.”

Finanziell war der Hauskauf kein Problem für den One Direction-Star, zusammen mit seinen Bandkollegen soll er nämlich umgerechnet über 85 Millionen Euro auf der hohen Kante haben.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.