Emily Ratajkowski:
Flüchtet vor ‚Blurred Lines‘ auf dem Klo

Emily Ratajkowski

Emily Ratajkowski versteckt sich jedes Mal, wenn sie „Blurred Lines“ in einem Nachtclub hört. Die 23-jährige ist der Star in dem Musikvideo der Hit-Single von Robin Thicke, Pharrell Williams und T.I.

Zwar ist sie glücklich darüber, dass sie durch ihren Auftritt ins Rampenlicht katapultiert wurde, doch die ständigen Anmachsprüche gehen ihr gehörig auf den Geist. In dem 2013 erschienen Video tanzt Ratajkowski nur in einem nudefarbenden Tanga bekleidet. Gefragt, wie ihre Reaktion ausfiel, als ihr die Rolle angeboten wurde, antwortet das schauspielernde Model dem Männermagazin „GQ“:

„Zuerst wollte ich es nicht machen. Aber dann habe ich mit der Regisseurin [Diane Martel] gesprochen und dann verstanden, was es werden würde. Ich mag es.“

Der plötzliche Erfolg brachte aber auch Schattenseiten für das Model mit sich. Denn sobald sie abends ausgeht, wird sie von Männern in Anlehnung an die Lyrics zum Song als „Hottest Bi**h in here“ bezeichnet. „Wenn es in einer Bar gespielt wird, dann renne ich aufs Klo und verstecke mich“, so Ratajkowski.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.