Seth Rogen:
Lädt zu gemeinschaftlichen Kiffen ins Kino

Seth Rogen

Seth Rogen ist dafür bekannt, zu einem guten Tütchen nicht nein sagen zu können. Unter anderem in der Kult-Komödie „Pinapple Express“ hat er seine Vorliebe für Gras und Marihuana ausgiebig thematisiert, aber sich auch sonst nicht zurückgehalten, seine Meinung zu Haschisch und Co. kund zu tun.

Auch bei seinem neuesten Plan spielt Marihuana eine zentrale Rolle. Rogen hat nämlich angekündigt, bei einem Screening seines neuen Films „The Interview“ mit dem Publikum zu kiffen. Per Twitter erklärte er:

„Wir werden ein Screening von ‚The Interview‘ in Colorado machen, bei dem ich mich erst mal mit allen bekiffen werde. Wir können auch Gras im Kino rauchen.“ Geplant ist die Aktion für den 8. Dezember in Denver.

Dass sich Rogen für seine Aktion Colorado ausgesucht hat, hat einen einfachen Grund. In dem Bundesstaat ist das Rauchen von Marihuana seit kurzem legal …

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.