Patrick Schwarzenegger:
Verfolgungsjagd in Los Angeles

Patrick Schwarzenegger

Eigentlich wollte Patrick Schwarzenegger letzte Woche nur gemütlich zu einem gemeinsamen Dinner mit seiner Freundin Miley Cyrus fahren, als er sich plötzlich in einer wilden Verfolgungsjagd wieder fand.

Wie „TMZ.com“ aus Justiz-Kreisen erfahren haben will, war der Sohn von Arnold Schwarzenegger im San Fernando Valley unterwegs, als aus einem vorbeifahrenden Wagen eine volle Wasserflasche auf sein Auto geworfen wurde.

Schwarzenegger soll sofort die Verfolgung aufgenommen haben. An einem Punkt versuchte der mutmaßliche Flaschenwerfer dann eine gewagte Wende hinzulegen, was aber misslang und zu einem Crash mit dem Fahrzeug von Schwarzenegger führte.

Allerdings waren die Schäden eher kleinerer Natur, weswegen der Bösewicht entkommen konnte.

Schwarzenegger sei daraufhin zu seinem Date mit Miley weitergefahren und hätte vom Restaurant aus die Polizei verständigt. Diese habe seine Anzeige aufgenommen und ermittle nun gegen unbekannt wegen Angriffs mit einer tödlichen Waffe.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.