„Jurassic World“:
Dinos holen Weltrekord

Jurassic World (Foto: Universal Pictures)

Seit letzter Woche machen die „Jurassic World“-Dinos die Kinoleinwände weltweit unsicher – und das mit durchschlagendem Erfolg.

Der vierte Teil der Action-Reihe, die 1993 mit „Jurassic Park“ (Hier kann man den Film bei Maxdome schauen) startete, erzielte einen Einnahme-Rekord und übertraf die in ihn gesetzten Erwartungen bei weitem. 511,8 Millionen Dollar spielte der Streifen am Start-Wochenende weltweit ein. Dieses Kunststück ist zuvor noch keinem Film gelungen.

Die Produktionskosten von knapp 150 Millionen Dollar hat „Jurassic World“ damit mehr als wieder eingespielt. Ein Riesenerfolg für Regisseur Colin Trevorrow und Steven Spielberg, der dieses Mal als Produzent mit an Bord war.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © Universal Pictures

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Ich möchte teilnehmen:

Vor und Nachname (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Adresse (Pflichtfeld)

Postleitzahl (Pflichtfeld)

Ort (Pflichtfeld)

Mit dem Absenden des Formulars erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen dieses Gewinnspiels einverstanden.


Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Schlüssel aus.