Sonja Zietlow:
Hat kein Mitleid mit Dschungelcampern


Die Dschungelcamp-Moderatoren Sonja Zietlow und Dirk Bach eifern der kommenden Staffel des ‚Dschungelcamps‘ entgegen, während noch immer nicht alle Kandidaten feststehen.

Die beiden Moderatoren witzeln sich bereits seit Beginn der Sendung ‚Ich bin ein Star – holt mich hier raus‘ durch die Ekel-Show und freuen sich auch diesmal wieder auf den Start der neuen Staffel, die in wenigen Tagen beginnen wird. Während Zietlow im Interview erklärt, dass es „diesmal erheblich spaßiger werden“ wird, da „mehr mit den Ängsten der Bewohner“ gespielt werde, lässt Ulknudel Bach verlauten: „Wir haben neue Kandidaten, neue spektakuläre Prüfungen und jede Menge Überraschungen.“

Als Moderatoren sieht sich das Duo indes jedoch nicht, verrät die Blondine im Gespräch mit ‚RTL‘. „Wir kommentieren die Geschehnisse. Und aus dieser Distanz heraus haben wir auch die Freiheit zur Wahrheit, die man als Moderator im klassischen Sinne nicht hat“, behauptet sie. Sie würde jedoch nicht mit den Kandidaten, die in der Vergangenheit unter anderem genüsslich in Känguru-Hoden beißen durften, tauschen wollen: „Nein, ich erfülle meine Aufgabe im Baumhaus und die Kandidaten im Camp“, stellt sie fest.

Ob es die von Bach angekündigte „unglaubliche Mischung aus sportlichen Mutproben, Gaumenfreuden und Überwinden von Ängsten“, ist, die Zietlow fürchtet? Mitleid, so viel steht fest, hat sie mit den Promis, die sich auf den Weg in den australischen Dschungel machen, jedenfalls keines. „Jeder von den Kandidaten weiß, auf was er sich einlässt und was auf ihn zukommt. Jeder kennt die geringen Risiken und riesigen Chancen.“

Wer in diesem Jahr wirklich in das Ekel-Camp einziehen wird, steht indes noch nicht endgültig fest, denn während sich das Kandidaten-Karussell noch dreht, werden immer wieder auch Absagen laut. So dementierte Rapper Kay One, dass er in das Camp einziehe und Society-Lady Tatjana Gsell hat, genau wie Ex-Big Brother-Bewohner ‚Porno Klaus‘, nach einer anfänglichen Zusage doch ihre Teilnahme an der Sendung gecancelt.

Als Dschungelbewohner stehen derweil angeblich Moderator Peer Kusmagk, Alt-Hippie Rainer Langhans und die ‚Hinter Gittern – der Frauenknast‘-Schauspielern Katy Karrenbauer fest. Auch Playmate Gitta Saxx soll Berichten zufolge in das Dschungelcamp einziehen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von TIKonline.de

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.