„Germany’S next Topmodel“:
Müssen Joop und Hayo gehen?

Heidi Klum

Nach dem recht schwachen Abschneiden der letzten Staffel von „Germany’s next Topmodel“, scheinen nun einige Veränderungen an der Model-Casting-Show ins Haus zu stehen. Wie die „Bild-Zeitung“ erfahren haben will, soll eine der Änderungen darin bestehen, dass die Verträge der Jury-Mitglieder Wolfgang Joop und Thomas Hayo angeblich nicht verlängert werden.

Christoph Körfer, Sprecher des Senders ProSieben, wird von dem Blatt mit den Worten zitiert: „Richtig ist, dass sich bei jeder großen Show von Jahr zu Jahr Dinge verändern. “ Was die Änderungen für die Staffel von 2016 anbelangt, sei momentan aber alles Spekulation.

Wolfgang Joop hat gegenüber der Zeitung seinen Abgang jedoch bereits bestätigt. Der Designer erklärte: „Die Veränderungen sind dringend nötig. Ich hätte aber von mir aus für eine neue Staffel nicht zur Verfügung gestanden.“

Doch nicht nur bei den Juroren soll es Veränderungen geben. Auch das Konzept steht angeblich auf dem Prüfstand. So kursiert das Gerücht, „GNTM“ zukünftig eher als Doku-Soap aufziehen zu wollen und Heidi Klum nur noch beim Finale auftreten zu lassen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.