Taylor Swift:
Von Fan auf der Bühne attackiert

Taylor Swift

Da hat sogar die sonst so cool wirkende Taylor Swift kurzzeitig die Fassung verloren: Bei einem Konzert hat doch wirklich ein Fan versucht, sie zu begrapschen.

Passiert ist das Ganze im kanadischen Edmonton, wo Swift kürzlich Station machte. Wie ein Handy-Video belegt, performte die Sängerin gerade ihren Hit “Bad Blood”, als der übergriffige Anhänger versuchte auf die Bühne zu hechten und Swift an den Beinen zu packen.

Die Sicherheitsleute konnten die Attacke zwar sofort unterbinden, doch Swift war sichtlich der Schrecken in die Glieder gefahren. Entgeistert sah sie einige Sekunden zu, wie der Angreifer von der Security in die Schranken gewiesen wurde und vergaß dabei sogar kurzzeitig zu singen.

Schnell hatte sich sich aber wieder gefangen und machte danach weiter, als wäre nichts geschehen.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich