Michael Wendler:
In seiner Villa zusammengebrochen

Michael Wendler (Foto: HauptBruch GbR)

Schlagersänger Michael Wendler hat seinen Fans jetzt einen gehörigen Schrecken eingejagt. Offenbar ist der 43-Jährige am Mittwoch in seiner Villa in Dinslaken zusammengebrochen.

Markus Krampe, langjähriger Wegbegleiter und Berater des Wendler, war bei dem Vorfall anwesend und berichtet der „Bild-Zeitung“, der Sänger sei plötzlich blass geworden und habe über Schmerzen in der Brust geklagt. Dann habe er kurzzeitig das Bewusstsein verloren.

Ein Notarzt habe Wendler anschließend versorgt, allerdings habe es der Popschlager-Star auf eigene Verantwortung abgelehnt, in ein Krankenhaus eingeliefert zu werden.

Auch am Tag danach habe sich sein Zustand nicht gebessert, so dass der Hausarzt gerufen werden musste. Dieser hat dem Wendler strickte Ruhe verordnet und angeraten, einen Kardiologen aufzusuchen, da der Verdacht auf einen Herzinfarkt bestünde.

Entsprechend musste Michael Wendler seinen geplanten Auftritt bei „Let’s Dance“ absagen. Das Gleiche gilt für seinen Auftritt beim Schlagerfestival „Oberhausen Olé“.

Michael Wendler (Foto: HauptBruch GbR)

Michael Wendler und Markus Krampe (Foto: HauptBruch GbR)

Michael Wendler mit Ehefrau Claudia (Foto: HauptBruch GbR)

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich