Michelle Hunziker:
So klappt das Leben in einer Patchwork-Familie

Michelle Hunziker (Foto: HauptBruch GbR)

Michelle Hunziker ist stolze Mutter dreier Töchter. Ihre älteste Tochter Aurora stammt aus der Ehe mit Eros Ramazzotti, die beiden kleinen Kinder, Sole und Celeste, stammen von ihrem aktuellen Ehemann Tomaso Trussardi. Das Leben als Patchwork-Familie zu meistern, sei für die sie aber nie ein großes Problem gewesen, so Hunziker im Gespräch mit TIKonline.de.

“Es ist nie leicht, aber wir haben alles dafür getan”, sagt sie uns am Rande Kindertages 2015 in Berlin. Letztendlich sei es die Liebe zu den Kindern gewesen, die alle Probleme aus dem Weg geräumt hätte. “Wir sind immer super zusammen ausgekommen. Es war am Anfang nicht so einfach, aber das ist die Liebe zu den Kindern, die ist viel stärker als alles andere.”

Mit den beiden kleinen Mädchen im Haus, hat sich das Leben von Michelle Hunziker noch einmal deutlich verändert. Besonders der Schlafmangel sei eine Umstellung gewesen. Doch trotz allem sei es das Schönste, ein Haus voller Baby zu haben. “Die Familie muss laut sein und das Haus muss voll sein für mich. Dann ist das Leben schön”, schwärmt die Moderatorin.

Arbeit und Familie unter einen Hut zu bekommen, findet Hunziker nicht so schwierig. Genau wie alle berufstätigen Frauen würde sie einfach ihr Bestes tun. Bei ihrem Arbeitspensum nimmt sie natürlich hin und wieder die Unterstützung von einer Nanny in Anspruch. “Und der Papa ist auch sehr präsent und wir arbeiten und leben alle in Mailand, deswegen geht es uns gut”, so Hunziker.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich