Shia LaBeouf:
Familienstreit eskaliert

Shia LaBeouf hat ärger mit der Verwandtschaft. Wie “TMZ.com” berichtet, hat der Schauspieler hat seinem Onkel Barry Saide vor einiger Zeit eine Millionen Dollar geborgt.

Der gute Onkel macht allerdings keinerlei Anstalten das Geld zurückzuzahlen, weswegen Shia seinen Onkel angezeigt hat. Ein Gericht hat inzwischen zugunsten des “Transformers”-Stars entschieden und Onkel Barry dazu verdonnert, 840.000 Dollar zurückzuzahlen.

Wie „TMZ“ weiter berichtet, haben Shia und sein Anwalt nun den Druck auf seine Tante und seinen Onkel deutlich erhöt. So soll er sie drängen, ihr Haus zu verkaufen, um somit die Schulden zu begleichen. Verständlich, dass der 29-Jährige sein Geld wieder haben möchte – aber auf diesem Weg?!

Shia LaBeouf

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich