Harry Styles:
Besteht auf Sushi und grünem Tee

Harry Styles

Harry Styles wird von seinen Bandkollegen wegen seinen seltsamen Essgewohnheiten gemobbt. Der 20-Jährige ist mit Zayn Malik, Louis Tomlinson, Niall Horan und Liam Payne gerade auf „Where We Are“-Tour und ernährt sich vorwiegend von Sushi und grünem Tee, was seine One Direction-Kollegen sehr „mädchenhaft“ finden.

Sie haben bereits Wetten abgeschlossen, wann es dem Sänger richtig schlecht von seiner Ernährung wird. Ein Insider verrät gegenüber der Zeitung „Daily Star“: „Neben dem normalen Essensplan hat Harry den speziellen Wunsch nach Sushi geäußert und möchte außerdem fünf Tassen grünen Tee am Tag. Sein Kumpel Nick Grimshaw hat ihn auf die Idee gebracht. Seine Bandkollegen haben aber schon Geldwetten am Laufen, wann es ihm reicht und er einbricht. Sie wollen nichts von Sushi und grünem Tee wissen und finden es lustig, dass er den Koch extra darum bittet. Sie halten es für Mädchen-Essen.“

Abgesehen von den nicht ganz einheitlichen Essgewohnheiten sind One Direction aber offenbar recht manierlich. Sie essen alle zusammen am selben Tisch. In jeder Stadt durch die sie touren, ist er mit der selben blau-weißen Tischdecke und Servietten eingedeckt. Der Insider erzählt weiter:

„Es hilft ihnen eine Routine und ein Gefühl von zu Hause zu haben.“ Die Band wird ab Ende des Monats in Europa touren. Nach ihrer Konzertreihe in Südamerika wird Dublin ihr erster Stopp in Irland sein.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich

Speak Your Mind

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.