Chris Brown:
Bewaffnete Einbrecher räumen seine Bude aus

Während Chris Brown im Argyle Club in Hollywood Party machte, wurde in sein Haus eingebrochen. Wie „TMZ“ berichtet, haben drei bewaffnete Männer das Haus des RnB-Sängers gestürmt und seine Tante, die zu dem Zeitpunkt alleine war, in den Schrank gesperrt.

Nachdem sie alles leer geräumt haben, konnte die Frau sich befreien und die Polizei verständigen. Leider war es dann bereits zu spät.

Wie hoch der Schaden ist und ob die Cops eine Spur aufnehmen konnten, ist unklar.

Chris sollte sich derweil mal ernsthafte Gedanken über die Sicherheitsvorkehrungen machen. Schon vor einigen Wochen brach eine Stalkerin in sein Haus ein und legte sich nackt in sein Bett. Ob sein Haustürschlüssel wohl unter der „Willkommen“-Matte liegt?

Chris Brown

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Quelle: Videovalis

von Hirsch Heinrich