Sandra Bullock:
Hat sie wieder adoptiert?

Sandra Bullock

Sandra Bullock ist offenbar wieder Mama geworden. Entsprechendes berichtet jedenfalls die Klatsch-Webseite “RadarOnline” und beruft sich dabei auf mehrere Insider.

Demnach soll die 51-Jährige ein kleines Mädchen adoptiert haben. Die Kleine soll schon seit einigen Wochen auf dem Anwesen der Schauspielerin leben.

Dass sie sich ausgerechnet jetzt zu einer weiteren Adoption entschieden hat, soll dem Bericht zufolge an Bullocks neuem Freund, dem Fotografen Bryan Randall, liegen. Einer der Insider verriet der Webseite, Bullock hätte dem 49-Jährigen von Anfang an klar gemacht, dass sie nur einen Mann wolle, der mit ihr eine Familie gründen wolle, und Randall habe bisher alle Voraussetzungen erfüllt.

Bisher gibt es keine offizielle Bestätigung für eine Adoption. Sollte der Bericht aber stimmen, wäre es das zweite Kind, das Bullock adoptiert. 2010 holte sie den kleinen Louis zu sich. Damals war sie noch mit Jesse G. James verheiratet, ließ sich jedoch im Juni des gleichen Jahres von ihm scheiden, nachdem bekannt geworden war, dass er sie mit zahlreichen Frauen betrogen hatte.

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

von Hirsch Heinrich