Micaela Schäfer:
Die biologische Uhr tickt

Micaela Schäfer (Foto: HauptBruch GbR)

Micaela Schäfer hört mit ihren 33 Jahren langsam aber sicher ihre biologische Uhr ticken. Das gestand sie TIKonline.de kürzlich am Rande einer Veranstaltung in Berlin.

Micaela erklärte uns ganz offen: „Ich bin 33 und ich spiele schon mit dem Gedanken, bald mal ein Kind zu bekommen.“ Ihr Freund Felix Steiner ist von diesem Plan begeistert, wie das Nackt-Model weiter berichtet.


„Mein Freund hat gleich gesagt ‚Du, das ist absolut OK. Ich empfinde genauso‘, und das ist natürlich schön“, so Micaela.

Wenn es denn dann so weit ist, hofft Micaela auf ein kleines Söhnchen. Sie erklärt: „Ich wollte früher immer ein Mädchen haben. Mittlerweile, wenn ich mir hier die ganzen Mädels angucke, lieber einen Jungen. Ein Junge ist billiger im Unterhalt, ist irgendwie ein bisschen cooler, weint nicht so viel, jammert nicht. Ich glaube, eher ein Junge.“

Internationaler Tag des Kusses

Ein verliebtes Küsschen von Micaela Schäfer für ihren Freund Felix Steiner

Ein weiterer Wunsch für die nähere Zukunft ist und bleibt für Micaela eine Hochzeit. „Ich habe schon vor, nächstes oder übernächstes Jahr zu heiraten. Noch wenn alles frisch ist. Ich habe keinen Bock zu heiraten, wenn wir schon fünf Jahre zusammen sind. Da ist ja dann schon wieder alles ein bisschen eingeschlafen“, sagt sie.

Micaela Schäfers Nackt-Grüße an die Fußball-Nationalmannschaft

Internationaler Tag des Kusses

Felix Steiner genießt es sichtlich, von Freundin Micaela Schäfer geküsst zu werden

Star Press Media Night 2016

Sarah Joelle Jahnel prüft die Silikonkissen von Micaela Schäfer

Star Press Media Night 2016

Micaela Schäfer trägt die Silikonkissen dieses Mal vor den Brüsten

Deine Meinung zu diesem Thema? Hier kommentieren!

Foto(s): © HauptBruch GbR

von Hirsch Heinrich